Sieg im letzten Auswärtsspiel der A-Jugend in Rothenburg

Mal wieder ohne Auswechselspieler, Trainer Markus und genauso vielen Zuschauern wie Spielern kamen wir in Rothenburg an und wurden in einer tollen Halle mit vielen Fans empfangen.

In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen und die Laufer konnten bis zur Halbzeit einen Rückstand von drei Toren fast aufholen, so dass es mit einem Stand von 13:12 für die Rothenburger in die Pause ging.
Nun wurde es natürlich spannend, nachdem die Rothenburger eine Bank mit zwölf Spielern hatten und somit klar die Favoriten waren. Die Rothenburger Fans konnten aber nicht gegen die Laufer Fans ankommen und die Mannschaft schaffte es auch nicht, gegen eine wirklich tolle Mannschaftsleistung der Jungs anzukommen. Trotz Verletzungen aus einem Zusammenstoß von Fabian K. und Louis mit einer Platzwunde bei Louis, kämpfte die Mannschaft mit nunmehr fünf Feldspielern geschlossen weiter. Die Rothenburger schafften fünf Minuten vor Ende der Partie den Ausgleich zum 23:23, aber die Laufer waren nicht bereit, aufzugeben und gewannen mit 26:24.
Ein absolut verdienter Auswärtssieg dank einer tollen Mannschaftsleistung.
Laufer Mannschaft:
Felix Lott (3), Janik Hinkelmann (11), Fabian Kurz (3), Louis Mayer (6), Fabian Besser (1), Finn Schwarzer (2), TW Sean O’Reilly